Das Kleid: Ein trägerloser Nadelstreifen-Overall von Monse's Pre-Fall 2017 Kollektion.
Der Wearer: Breakout Style Star Ruth Negga, von Karla Welch gestylt.
Die Veranstaltung: Ein besonderes Screening von Loving in Los Angeles am 11. Januar.
Warum es zählt: Vielleicht ist es der Weg, den Negga in Welchs Instagram-Foto aufstellt (siehe unten, rechts) oder die Art, wie sie jedes Outfit mit solchem Vertrauen trägt kleider für mollige, aber ihr letzter Look sieht sie cool wie die Hölle. Der Nadelstreifen-Anzug - ein Hollywood-Klassiker, der von Scarface Tony Montana (Al Pacino) bis Marlene Dietrich nach Madonna gesehen wird - bekommt ein modernes Upgrade in einem trägerlosen Overall-Silhouette mit abnehmbaren Ärmeln. Der Look wurde von Monse-Mitbegründern Fernando Garcia und Laura Kim entworfen, die als neue Power-Spieler in der Hollywood-Dressing-Szene auftauchen (siehe: Thandie Newton bei den Golden Globes).

Die Extras: Der Schwarz-Weiß-Look wird mit einem paar feurigen roten Wildleder-Peep-Toe Christian Louboutin Sandalen und einer Louis Vuitton Handtasche gestanzt. Negga's Cherry Red Pout, von Make-up-Künstler Melanie Inglessis gemalt, rundet den kühnen Abend aussehen.

Wo kaufen: Der Overall kommt in Kürze zu ModaOperandi.com, MyTheresa.com und Bergdorf Goodman, pro Monse Sales Team.